- Die Berufsberatungsgala& Pressespiegel+ FachkräftemangelAudioDie Agentur für Kulturdesign
Wo jeder seine Rolle findet

1. November 2010

bayerischer-rundfunk.thumbnail

 

Riesige Schlafsäle, schlechtes Essen, Prügelstrafe das ist das Bild, das viele mit dem Begriff “Kinderheim” verbinden. Dabei hat sich die Heimerziehung in den letzten vierzig Jahren grundlegend gewandelt. Die Kinder leben in altersgemischten Wohngruppen, sie gehen ganz normal zur Schule, haben Freunde außerhalb der Einrichtung, und einmal im Jahr fahren sie mit der Wohngruppe in Urlaub. Über den Alltag dieser Kinder ist bisher wenig bekannt. Der Künstler Jean-Francois Drozak, der selbst im Heim aufwuchs, gibt ihnen jetzt eine Stimme. In einem Theaterprojekt macht er verschiedene Kinder und Jugendliche aus einem Nürnberger Kinderheim zu Regisseuren ihrer eigenen Geschichten. Eva Völker hat für das Notizbuch-Feature die künstlerisch-pädagogische Arbeit begleitet.

Wo jeder seine Rolle findet – Bayern 2

 

 

Dieser Beitrag wurde unter - Die Berufsberatungsgala, & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, Audio, Die Agentur für Kulturdesign veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.