- Die Berufsberatungsgala& Pressespiegel+ FachkräftemangelDie Agentur für Kulturdesign
Theater um soziale Berufe – Mainpost

28. März 2013

herzwerker-hochberg

Weil er ein Caritas-Herz habe, also für die Nächstenliebe einstehe, sei er in die Mainlandhalle gekommen. Weihbischof Ulrich Boom war Gast bei der Theateraufführung „Herzwerker“, einem Stück zur Berufsorientierung im sozialen Bereich.

Sieben Jungs und Mädchen der Leopold-Sonnemann-Realschule hatten sich unter der Regie vom Nürnberger Theaterpädagogen Jean-Francois Drozak eine Woche lang ausführlich mit diesem Tätigkeitsfeld befasst. Bei der Aufführung für Eltern und Schüler saßen am Bühnenrand nacheinander Mitarbeiter aus dem Würzburger Marienheim, Therapeutischen Heim Sankt Joseph und dem Haus für Kinder St. Hildegard sowie aus Kitzingen von den Mainfränkischen Werkstätten. Die Schüler spielten dabei parallel bezeichnende Episoden aus dem Berufsleben dieser Menschen. Kinderbetreuung, Behindertenhilfe, Seniorenunterstützung waren die Kernthemen, bei denen neben den sonnigen Momenten aber auch die Schattenseiten wie Tod und Schmerz nicht ausgespart worden sind. Nach jeder Kurzgeschichte wurden die jeweiligen Fachkräfte noch vom Regisseur zu ihren Berufen interviewt.

„Herzwerker“ ist eine Initiative vom Bayerischen Sozialministerium und nimmt die Jugendlichen, die kurz vor dem Schulabschluss stehen, bei der Ausbildungsorientierung an die Hand. In jedem Bezirk im Freistaat wird diese Form der Berufsberatung durchgeführt, da gerade im sozialen Sektor ein Kräftemangel herrscht.

Die Bezeichnung „Herzwerker“ bezieht sich laut Sozialministerin Christine Haderthauer auf Menschen, „denen es Spaß macht, anderen Menschen mehr Lebensqualität zu vermitteln, sie zu fördern und zu begleiten“. Auf alle Fälle war die spielerische Auseinandersetzung mit der eigenen Zukunft aufregender als ein Stapel von Informationsblättern.

 

Dieser Beitrag wurde unter - Die Berufsberatungsgala, & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, Die Agentur für Kulturdesign veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.