- Die Berufsberatungsgala& Pressespiegel+ FachkräftemangelDie Agentur für Kulturdesign
Stützen der Gesellschaft – FT

10. Juli 2014

regen

Forchheim — Am Donnerstag, 26. Juni, präsentieren Schülerinnen der Georg-Hartmann-Realschule sowie der Adalbert-Stifter-Mittelschule um 19 Uhr in Forchheim im Veranstaltungssaal der Adalbert-Stifter-Mittelschule ein Theaterstück, das sich mit Geschichten aus sozialen Berufen befasst. Das Stück trägt den Namen „Playback – Herzwerker“.
Im Vorfeld führte das Schauspielerteam Interviews mit Menschen, die in sozialen Berufen tätig sind. Entstanden sind daraus Kurzgeschichten, die aus dem Leben von Herzwerkern erzählen.

Stützen der Gesellschaft

„Die Interviewpartner werden während der Aufführungen anwesend sein. Die Schülerinnen drücken mit ihrer Theaterproduktion Wertschätzung gegenüber Herzwerkern aus, die tagtäglich um das Wohl ihrer Mitmenschen bemüht sind“, schreiben die Forchheimer Schulen in einer Pressemitteilung. Herzwerker arbeiten in sozialen Berufen wie der Altenpflege, der Kindertagesbetreuung, der Jugendhilfe und der Behindertenhilfe. Diese Berufe stiften Sinn. Die Schülerinnen erkennen in ihnen unverzichtbare Säulen unserer Gesellschaft. Das Projekt entstand in Kooperation mit dem bayerischen Ministerium für Arbeit und Familie. red

Dieser Beitrag wurde unter - Die Berufsberatungsgala, & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, Die Agentur für Kulturdesign veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.