& Der Barfreitag
Robert Robsen in der Nordkurve – 15.4

13. April 2016

20290_980898265278652_3009519528611491582_nFreitag, den 15.04. Einlass ab 20 Uhr – Showroom Nordkurve – Rothenburgerstrasse 51 a –Gostenhof

Der Frühling kommt, und die ersten Sonnenstrahlen schaffen es bis zur Nasenspitze. Eine guter Moment, um sich Gedanken über Neues zu machen. Vielleicht kennst Du jemand, die gerade eine tolle Idee umsetzt? Vielleicht willst Du aber etwas in unserer Stadt umgestalten. Aber gleich deswegen eine Pressemitteilung zu schreiben erscheint Dir übertrieben? Kein Problem. Im Showroom Nordkurve warten die Redakteure der NZ auf Dich und Deinen ganz persönlichen Regionalmatador. Dein persönlicher Held erscheint in der NZ allerdings nur dann, wenn er nicht nur private Qualitäten besitzt – sondern uns alle etwas angeht.


Unser Highlight des Abends: Robert Robsen ist ein Singer-Songwriter aus Fürth. Er spielt Gitarre, singt und dürfte vor allem Liebhaber von Musikern wie Matt Corby, Ben Howard oder Robert Francis zum verträumten Zuhören bringen.

Der Showroom Nordkurve veranstaltet in regelmäßigen Abständen die NZ-Kiezredaktion, inmitten Gostenhofs. Eine Regionalzeitung hat den Anspruch, die vielfältigen Erlebniswelten der Bürger unserer Stadt aufzuzeigen. In angenehmer Atmosphäre mit Lounge-Musik kommen Interessierte mit NZ-Redakteuren ins Gespräch. Sie lernen sie kennen, erzählen ihnen ihre Anliegen, und vielleicht werden diese auch abgedruckt. Wir freuen uns jeden Interessierten als Gast begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, mit unserem ehrenamtlichen Engagement einen Beitrag zu einer vielfältigen Berichterstattung zu leisten. Denn eine Stadt mit nur einer Zeitung ist ein Dorf!

Freitag, den 15.04. Einlass ab 20 Uhr – Showroom Nordkurve – Rothenburgerstrasse 51 a –Gostenhof
Ablauf – Eintritt frei
20 Uhr – Einlass
20 Uhr 30 – Die umgedrehte Pressekonferenz – Der Gast fragt, die Redakteure antworten zu aktuellen Tagesthemen – Moderation: Jean-Francois Drozak
21 Uhr 30 – Sehr Gut – Deine Stadt, Deine Story, Dein Talk mit einem Redakteur
22 Uhr – Sehr Gut – „Tagesthemen“ war gestern
Selbstverpflichtung -Die Akteure der Nordkurve verpflichten sich keine eigenen Stories einzubringen. Unser ehrenamtliches Engagement wird weder direkt oder indirekt vom Verlag vergütet.

Dieser Beitrag wurde unter & Der Barfreitag, Nordkurve - Programm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.