- acht.acht.& Pressespiegel+ RechtsextremismusKunstdünger
Nazis befüllen Briefkästen – Frankenpost

27. Februar 2011

schafe

In der Nacht zum Donnerstag haben die Neonazis im Ort reagiert: Sie verunzierten einige Fenster der Volksschule Bayerisches Vogtland mit Aufklebern voller rechtsradikaler Symbolik; zudem fanden gestern viele Feilitzscher ein Schreiben in ihrem Briefkasten, das eine schulische “Schmierenkomödie” zum Inhalt hatte. In dem vorgefertigten Brief verunglimpfen sie schon im Vorfeld das Theaterstück “acht.acht.” zum Thema Rechtsextremismus, das Feilitzscher Schüler am Donnerstagabend aufgeführt haben (und über das wir morgen ausführlich berichten werden). Die Vorstellung war Teil der laufenden Projektwoche gegen Rassismus und für Toleranz an der Schule, in der Diskussionen und Aufklärungsarbeit, Workshops zu verschiedensten Freizeit-Alternativen und Filme zum Programm gehören. Gestern Vormittag beispielsweise zeigten die Jugendlichen, was sie in den Kursstunden der Woche gelernt hatten: Breakdance-Schritte, Skateboard-Tricks und Tanz-Choreografien zum Beispiel. Die Schulband der Hofecker Schule sorgte für gute Stimmung – die sich auch von der Brief-Aktion der Rechten nicht trüben ließ. Heute, Freitag, endet die Projektwoche mit einer Diskussion über das Erreichte.

Dieser Beitrag wurde unter - acht.acht., & Pressespiegel, + Rechtsextremismus, Kunstdünger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.