- Icebreaker+ Depression und AngehörigeDie Agentur für KulturdesignVideo
Icebreaker – eine Szenische Diagnose

14. Juni 2020

Stell Dir vor, Du bist für 60 Minuten Psychiater und darfst diagnostizieren. Beim Theaterstück Icebreaker wird das gesamte Publikum zum Facharztkollektiv. Welche der Figuren auf der Bühne sind an einer ernsthaften Depression erkrankt, und welche sind einfach nur “schlecht drauf”.
Kann man das überhaupt unterscheiden?

Dieser Beitrag wurde unter - Icebreaker, + Depression und Angehörige, Die Agentur für Kulturdesign, Video veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.