& ausgezeichnetKunstdüngerNordkurve - Aktuell
Hirschlausfliegen – Jugendfilm erhält den Paula Maurer Preis 2011

29. Januar 2012

tkkg.thumbnail

TKKG mochten wir nie, war der Sprachwitz für uns zu schwer. Einige Jahre später lernten wir Deutsch, doch dann war es zu spät. Im Spielfilm Hirschausfliegen haben es die jungen Darsteller hingegen leichter. Sie transformieren den Film in ihren Sphären, dem Stadtteil Gostenhof. Bemerkenswert was Regisseur und Drehbuchautor Arslan aus dem Filmkästchen zaubert. Eine Jungenbande schützt einen Freund vor der Abschiebung und bevor sie sich umsehen, haben sie es mit einem Niederländischen Entwicklungshelfer zu tun. Nur dass dieser nicht in Ruanda unterwegs ist, sondern Bayern mit den üblichen Drogen versorgt. Die Filmproduktion erhielt den diesjährigen Paula Maurer Preis, der unter anderen auch in der Nordkurve gedreht wurde.

Dieser Beitrag wurde unter & ausgezeichnet, Kunstdünger, Nordkurve - Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.