& Der BarfreitagNordkurve - Aktuell
Halbzeit in der Nordkurve

23. März 2010

eyescreamman1

Nach erfolgreichen Start des Trio Eyescream, legen HP-Krausteam zur Halbzeit der Ausstellung vorwiegend Elektropop, Punk und Roch/Pop auf. HP-Krauskopf ist ein Djane-Team aus Nürnberg und besteht aus Iris Thumann und Christina Sachse. Die beiden legen vorwiegend Rock/Pop, Punk und Elektro auf. Iris hat bereits seit ca. 10 Jahren Erfahrungen als DJane, Christina hat schon lange eine Vorliebe für Musik und war unter anderem Sängerin für das elektronische Musikprojekt »A Million Lights«. 2009 legten die beiden Mädels zum ersten Mal zusammen auf und sind seither unter dem Namen »HP-Krauskopf« unterwegs.


Nach zweijähriger Pause zeigt das Trio EyesCream neue Werke, die von illustrativer Strassenkunst geprägt sind. Dabei benutzen sie nicht nur Pinsel. Ihre Werke entstehen mittels Sprühdosen, Digitalem, Objekte und Fotografie. www.eyes-cream.org
Specialguest: Andreas Schreiber www.likewow.de
Individuelle Pressetermine über Jean-Francois Drozak – 01786974186

Matthias Wagner, Simon Niedermeier und Stefan Endress bilden das Nürnberger Gestalter Trio EyesCream.
Die Wurzeln ihrer Kunst liegen im jugendlichen künstlerischen Treiben mit Graffiti und Streetart der 90er Jahre. Damals begann auch ihre Leidenschaft  für Gestaltung, und so spiegelt sich heute der spielerische Umgang mit Buchstaben und Objekten in den vorgestellten Arbeiten wieder. EyesCream präsentiert am Barfreitag in der Nordkurve ihre neuen Werke, die wie viele ihrer Arbeiten ein Mix aus Illustration, Grafik und Typografie sind. Man darf neben klassischen Drucken, Gemaltem oder Schabloniertem auch auf Objekte gespannt sein.

Matthias Wagner studierte an der GSO Kommunikationsdesign, um später seine Leidenschaft zum Grafik Design in der Kleidungsindustrie zu verwirklichen. Simon Niedermeier studiert momentan ebenfalls an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule in Nürnberg im Fachbereich Kommunikations-Design. Stefan Endress ist Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Fachrichtung Mediendesign.
Der Veranstaltungsort: Nordkurve ist der Showroom von Kunstdünger – Rothenburger Straße 51a –
90443 Nürnberg – Weitere Informationen zu Eyescream: www.eyes-cream.org

Der Ausstellungsort „Barfreitag in der Nordkurve“
Eigentlich ist die „Nordkurve“ das Projektbüro des Theatermachers Jean-Francois Drozak. Aufgrund vieler Engagements wird es kaum genutzt. Daher bietet Drozak die Nordkurve zur Realisierung interessanter und übersichtlicher Kulturevents an. Der „Barfreitag“ ist eine tolle Idee. 10 Freunde wechseln sich ab und spielen für Bekannte und Aussenstehende „Wirt für einen Abend“. Der Raum ist leer und wird jeden Abend neu gestaltet.  Im Rahmen des Barfreitags werden alle zwei Monate auch Ausstellungen stattfinden.
Der Barfreitag ist, wie der Name schon sagt, eine Bar die Freitagabends geöffnet hat. Einmal im Monat bekommen bekannte und weniger bekannte Künstler die Möglichkeit, ihre Werke für einen Abend auszustellen. So können sie ihre Kunst einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen und bei einem entspannten Glas Wein mit Interessierten ins Gespräch kommen. Weiterhin wird im Schaufenster der Bar, eine kleine Auswahl der Exponate für mehrere Wochen zu sehen sein.  Die Bar versteht sich als non-profit  Plattform, die Künstlern die Möglichkeit gibt, sich zu präsentieren und auszuprobieren. Menschen sollen dazu bewegt werden, in ungezwungenem Rahmen neue Ausdrucksformen zu finden und sie einem Publikum zu präsentieren. Der Barbetrieb läuft auf Spendenbasis und jeder darf soviel geben, wie ihm der Abend wert ist. 

Der Barfreitag in der Nordkurve
Kunstdünger
Rothenburger Straße 51a
90443 Nürnberg
Öffnungszeiten: Freitags 20.00 – 00.00 Uhr 

Dieser Beitrag wurde unter & Der Barfreitag, Nordkurve - Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.