- Der schwarze Peter+ Demokratie und ToleranzKunstdünger
Der schwarze Peter auf Oberfrankentour

28. Juni 2012

 

Stell Dir vor Du wachst auf und bist auf einmal Schwarz. Diese Frage stellt sich ein junges Publikum und setzt sich mit der Andersartigkeit jedes Einzelnen auseinander. Das Theaterstück ist eine Adaption von Kafkas „Die Verwandlung“. Dort wacht eines Morgens ein Familienvater auf und muss erkennen, dass er zu einem Käfer mutiert ist. Langsam aber sicher wird er von seiner nächsten Umgebung ausgegrenzt. Das Theaterstück wurde für ländliche Gegenden entwickeln, wo der Migrationsanteil in der Bevölkerung geringer ist als in der Stadt. Jugendliche beschäftigen sich verspielt mit dem Begriff Toleranz und überprüfen durch das Stück ihre Meinung gegenüber Minderheiten.
Premiere ist am 04.7. – 19 Uhr – Volksschule Bayerisches Vogtland
Weitere öffentliche Aufführung an der Fachakademie Hof am 5.7. – 19 Uhr
Weitere Infos unter info(ad)kunstduenger-nuernberg.de

Dieser Beitrag wurde unter - Der schwarze Peter, + Demokratie und Toleranz, Kunstdünger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.