& Pressespiegel+ Kinderarmut- Der PleitegeierAudioDie Agentur für Kulturdesign
Der Pleitegeier und der Nürnberg-Pass – BR

27. September 2016

indexHartz IV, lässt es sich damit leben? Kinder und Jugendliche führen für eine Hartz IV Familie Buch, und kommen auf ganz eigene Gedanken.

Die Partizipation am kulturellen Leben aller jungen Menschen ist von größter Bedeutung für die Zukunft unserer Stadt. Dazu gehört ebenfalls die Teilhabe an Bildungsangeboten, die Chancengleichheit ermöglicht. Die Stadt Nürnberg und viele Akteure der Zivilgesellschaft bieten entsprechende Angebote an, die von Kindern und Jugendlichen unabhängig vom Geldbeutel der Herkunftsfamilie wahrgenommen werden können.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Der Nürnberg Pass beispielsweise ist sozusagen ein Wertepapier, und steht für eine Solidargesellschaft. Hartz IV Empfänger können mit diesem Ausweis zahlreiche Vergünstigungen erhalten.

Die Schere beginnt im Kopf.  Viele Menschen nutzen diese Angebote. Doch manche schämen sich dafür in einer finanziell abhängigen Lage zu sein. Dann doch lieber die Angebote nicht wahrnehmen, dafür aber sich nicht im eigenen sozialen Umfeld outen müssen?  Unsere Stadt ist reich an Barriere senkenden Angeboten. Der Pleitegeier hat nicht zum Ziel ein weiteres anzubieten, sondern Menschen darin zu bestärken bestehende zu nutzen.

Dieser Beitrag wurde unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Audio, Die Agentur für Kulturdesign veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.