& Allgemeines
Der pathologische Tourist

25. Juli 2011

dadas.thumbnail

Joan Furaker  Ende des 19. Jahrhunderts begegnet ein Arzt den internierten Albert Dadas in einer Klinik in Bordeaux. Dadas bereiste er zu Fuß oder mit der Bahn ganz Europa. Der Patient beschrieb von sich, dem zwanghaften Drang zu Reisen nachgehen zu müssen. Mit der Entwicklung des europaweiten Eisenbahnnetzes, entwickelten sich zur gleichen Zeit die Anfänge des Massentourismus. Dadas selbst konnte sich nur Bruchstückhaft an seine Reiseerlebnisse erinnern. Unter Hypnose aber konnte er sie detailliert zu Protokoll geben. Joan Furaker hat sich von diesen Arztberichten inspirieren lassen, und malte die Berichte superrealistisch nach. Zu sehen waren sie bis Ende April im Musé D´Art Contemporain de Bordeaux. Weitere Informationen unter:
https://www.capc-bordeaux.fr/programme/johan-furaker

Dieser Beitrag wurde unter & Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.