Archiv der Kategorie: + Kinderarmut

Kinder und Jugendarmut in Deutschland

+ Kinderarmut
Pleitegeier – Verständnis für das Anderssein wecken – LZ 11.2

DSC_0188

Es ist eine besondere Art von Theater, bei dem Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums (SFZ) Landshut Land und des benachbarten Gymnasiums mitwirken dürften. „Pleitegeier“ nennt Jean – Francois Drozak sein Theaterprojekt. So wesentliche Fragen wie „Was bedeutet Armut für ein Kind? und  „Was ist wirklich wichtig im Leben“  stehen im Mittelpunkt. An vier Tagen erarbeitet der Theaterpädagoge mit den jungen Akteuren zehn Szenen zu dem Thema, das Bühnenbild dominiert ein großer Rechenschieber.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Pleitegeier – Brücken bauen – LA – 14.2

DSC_0203

Die Grenzen sind fließend. Die Schüler des Gymnasiums Ergolding und des Sonderpädagogischen Förderzentrums (SFZ) Landshut-Land lernen und spielen gleichermaßen Tür an Tür. Der Pausenhof kann gemeinsam genutzt werden. „Integration durch Kooperation“ lautet das Motto der beiden Schulleiter Dr. Klaus Wegmann und Hans Lohmüller. Das Lehrerkollegium beider Schulen weiß, dass dies wichtig ist und steht zu hundert Prozent dahinter. Ein Schwerpunkt ist das gemeinsame Theaterspielen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
St. Leonhard: Schüler spielen Stück über Kinderarmut – NN

DSC_0281
Ein Leben im Schatten des Rechenschiebers zeigen die Kinder aus St. Leonhard beim Stück. Pleitegeier. Statt über Kinderarmut zu diskutieren haben Jungen und Mädchen der Mittelschule St. Leonhard das Thema auf die Bühne gebracht.

Möglich gemacht hat es ein Projekt der Evangelischen Jugend Nürnberg (EJN), das die  Jugendlichen der Mittelschule St. Leonhard mit dem Stück „Pleitegeier“ selbst zu Wort kommen ließ. Ein Ansatz mit besonders großer Brisanz. Schließlich  ist St. Leonhard einer der ärmsten Stadtteile Nürnbergs und viele Schüler leben selbst von staatlichen Transferleistungen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Der Pleitegeier: Kinder- und Jugendarmut in Deutschland

Diese Galerie enthält 44 Fotos.

Stelle Dir vor, Du hast nur etwa € 200.- für einem Monat. Was würdest Du mit diesem Geld alles kaufen? Ein Theaterstück bietet einem jungen Publikum die Gelegenheit, das Haushaltsbuch einer Hartz-IV Familie zu führen. Wird das Geld in diesem Monat für das Mädchen Lisa ausreichen?

DSC_0102

(weiterlesen …)

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Gedanken zur Fastenzeit – Charivari

eu

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Audio, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Pleitegeier – Armut wird reicher

kinderamurt-in-deutschland.thumbnail

Hartz IV, lässt es sich damit leben? Kinder und Jugendliche führen für eine Hartz IV Familie Buch, und kommen auf ganz eigene Gedanken.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Audio, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Pleitegeier – Kinderarmut ist gesellschaftliche Realität.

kinderamurt-in-deutschland

In Nürnberg inszenieren Kinder und Jugendliche eine Theateraufführung zu diesem Thema. Im Vorfeld haben junge Erwachsene ihre persönliche Erfahrung geschildert. Neben Schamgefühl und Ausweichtaktiken erzählten sie über freigesetzte Kreativität. Tabus verhindern eine konstruktive Form der Gestaltung. Verantwortung auf die Stadt und Organisationen zu schieben reicht zudem nicht aus. Armut kann nur bekämpft werden, wenn alle mitwirken. Die evangelische Jugend leistet in St. Leonhard mit dem Stadtteilhaus Leo einen wichtigen Beitrag im Sinne einer Partizipation benachteiligter Kinder und Jugendlicher.
Öffentliche Aufführung an der Mittelschule St. Leonhard  am 16.05. – 19 Uhr

Veröffentlicht unter + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Eine politische Kinderanimation

Diese Galerie enthält 23 Fotos.

20120414-IMG_0325

Die Sinn-Stiftung der evangelischen Kirche Bayern befasste sich 2012 in einer Inszenierungswoche mit dem Thema Kinderarmut in Deutschland. Über 60 Kinder und Jugendliche analysierten mit künstlerischen Medien ein tabuisiertes Thema und präsentierten es vor großem Publikum.

(weiterlesen …)

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Der Pleitegeier – MT

peter

Die Schulbank tauschen Schüler der siebenten Klasse an der Oberschule Templin mit der Bühne. Mit dem Theaterpädagogen Jean-Francois Drozak studieren sie ein Stück ein.

Mit der Aufführung des Stückes „Pleitegeier“ ging an der Oberschule Templin eine Woche intensiver Probenarbeit für ein Theaterstück zu Ende. Zum vierten Mal bereits verlegten Jugendliche der Schule den Unterricht vom Klassenraum auf die Bühne. Ermöglicht wird es unter anderem durch die Unterstützung der „Initiative Oberschule“ des brandenburgischen Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. Jürgen Pagel, stellvertretende Schulleiter, ist froh, dass die Schule das Theaterprojekt anbieten kann. Mit Jean- Francois Drozak hatte sich die Einrichtung einen erfahrenen Sozialund Theaterpädagogen an die Seite geholt. Er unterstützt bereits viele solcher Projekte mit großem Engagement. Dabei unterbreitet Drozak Vorschläge für Themen von denen sich die Schule jedes Jahr eines aussucht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

+ Kinderarmut
Wenn der Pleitegeier kommt – MOZ

pleitegeier

„Pleitegeier“ ist ein Theaterstück, das sich mit Kinder- und Jugendarmut in Deutschland befasst. Armut ist für Viele ein Tabuthema. In einer von Egoismus geprägten Gesellschaft geht es oft nur darum, wie man selbst zurechtkommt. Wenn der Nebenmann in Schwierigkeiten gerät, ist er selber schuld. Wegzuschauen, ist einfacher als zu helfen. In diesem Zusammenhang stellen sich andere Fragen. Was ist überhaupt Armut? Ist man arm, wenn man zu wenig zu essen hat, wenn man sich nicht dauernd neue Klamotten zulegen oder nicht zum Arzt gehen kann, wenn man krank ist? Wer in Deutschland Hartz IV bezieht, muss nicht hungern oder frieren und kann bei Krankheit einen Arzt aufsuchen.  Trotzdem fühlen sich Betroffene oft arm. Auch die Hauptfigur Lisa musste sich oft Ausreden einfallen lassen, wenn sie mit ihren Freunden nachmittags „abhängt“. Übrigens, was Armut ist, wurde auch im Theaterstück nicht eindeutig geklärt – wohl aber der Umgang mit dem Thema.

Jean F. Drozak betreibt die Agentur „Kunstdünger“ in Nürnberg. Frau Siewert begleitete seitens der Schule das Projekt und meinte, „dass uns so ein bisschen Kunstdünger nicht schaden kann“. Und tatsächlich ist das junge Ensemble mit dieser „besonderen Nahrung“ über sich selbst hinausgewachsen. Unter dieser fachkundigen Anleitung haben sie in nur 4 Tagen ein Theaterstück auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen konnte. In drei Aufführungen war das Eberswalder Publikum begeistert.

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Kinderarmut, - Der Pleitegeier, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert