- Die Berufsberatungsgala& Pressespiegel+ FachkräftemangelDie Agentur für Kulturdesign
Berufsberatung mal ganz anders – Mainpost

19. April 2015

Mellrichstadt 1

Schüler der Ignaz-Reder-Realschule in Mellrichstadt nahmen Teil am Projekt „Herzwerker“, einem Projekt des Bayerischen Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung.

Es gibt Handwerker. Es gibt Kopfarbeiter. Und es gibt junge Menschen, die nicht nur mit Hand und Köpfchen arbeiten möchten, sondern noch etwas mehr suchen. Die mit anderen und für andere Menschen arbeiten möchten. Professionell und engagiert – und denen es Spaß macht, anderen Menschen mehr Lebensqualität und Lebensfreude zu schenken – Herzwerker eben. So lautet der Tenor des Projekts „Herzwerker“, des Bayerischen Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung. Es dient vor allem dazu junge Menschen pädagogisch zu ermuntern, einen sozialen Beruf zu ergreifen.

Die Schülerinnen und Schüler der Ignaz-Reder-Realschule in Mellrichstadt stellten sich dieser Herausforderung. Unter der fachlichen Anleitung von Theaterpädagoge Jean-Francois Drozak wurde ein Theaterstück einstudiert. Beispielhafte Szenen aus dem Sozialbereich, wie die Altenpflege, die Kinder- und Jugendbetreuung machte deutlich, dass die Tätigkeit in diesen Berufen eine enorme Verantwortung beinhaltet, aber auch, dass die Arbeit eine große Berufszufriedenheit beinhalten kann.

Dieser Beitrag wurde unter - Die Berufsberatungsgala, & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, Die Agentur für Kulturdesign veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.