& Der Barfreitag& PressespiegelNordkurve - Aktuell
#MeinGoho: Nudeln und Musik locken in die Nordkurve – NN

10. März 2019

sarahNÜRNBERG – Lasst uns feiern: Am Freitag, 25. Januar, laden zwei tolle Frauen aus Gostenhof und die Lokalredaktion der Nürnberger Nachrichten ab 16 Uhr in die Nordkurve in der Rothenburger Straße ein. Wir werden Nudeln machen, Musik hören und reden. Über Gostenhof zum Beispiel.

#MeinGoho ist das umfänglichste multimediale Projekt, dass Nürnberger Nachrichten und Nordbayern.de bislang gestemmt haben. Die Barfreitage sind Teil des Gesamtpakets.


Das Tolle an diesen – der erste fand im Dezember statt – ist: Die Redaktion trifft sich in der Nordkurve, dem kleinen, aber feinen Veranstaltungsort in der Rothenburger Straße 51a, mit denen, für die das #meingoho-Magazin, der Film und die Webseite gemacht sind. Also mit Leuten aus dem Viertel und allen, die Lust auf Austausch haben.

Und wir haben uns tolle Menschen aus Gostenhof gesucht, die mit uns die Barfreitage feiern. Damit die Runde noch bunter wird. Am Freitag, 25. Januar, sind das die Architektin Johanna Zwinscher und die Ladenbesitzerin Sarah Seidel.

Unter dem Motto “Mama küsst Papa” sind alle herzlich eingeladen, ab 16 Uhr in die Nordkurve zu kommen. Johanna Zwinschers Freundin Maria gibt einen Crashkurs im Nudelmachen und natürlich werden die gekocht und verkostet.

Es warten außerdem Musik und Getränke. Für letztere zahlt jeder, was er für angemessen hält. Familien sind ausdrücklich gebeten, bei der nachmittäglichen Pasta-Party, die sich bei Bedarf gerne in den Abend ziehen kann, dabei zu sein.

 

Dieser Beitrag wurde unter & Der Barfreitag, & Pressespiegel, Nordkurve - Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.