Archiv der Kategorie: - Die Berufsberatungsgala

Herzwerker – Die Kampagne des bayerischen Staatsministieriums für Arbeit und Sozialordnung

- Die Berufsberatungsgala
Eine szenische Berufsberatung – MP

2804304_slider-detail-1620w_1qhh7d_VwcbkdEs gibt Handwerker. Es gibt Menschen, die mit dem Kopf arbeiten. Und es gibt Menschen, die nicht nur mit Hand und Verstand agieren wollen, sondern noch etwas mehr suchen: Sie möchten mit anderen Menschen arbeiten. Das sind “Herzwerker”. Um das Interesse junger Menschen an solchen sozialen Berufen zu wecken, beteiligt sich die Wallburg-Realschule Eltmann als einzige in Unterfranken an diesem Projekt und der Kampagne der bayerischen Staatsregierung und inszeniert Geschichten aus dem Berufsleben der “Herzwerker”.

In Zusammenarbeit mit lokalen Einrichtungen aus der Altenpflege (Seniorenhaus St. Stephanus SeniVita Eltmann), der Jugendhilfe (Kinder- und Jugendhilfe St. Josef in Eltmann), der Kindertagesbetreuung (Kindergarten St. Johannes Stettfeld) und der Behindertenhilfe (Rummelsberger Diakonie Ebelsbach) entsteht so unter der Leitung von Jean-Francois Drozak ein Theaterstück, das Schülern, aber auch Zuschauern auf kreative Weise Einblicke in soziale Berufsfelder ermöglicht. Alle Teilnehmer und Zuschauer erleben dabei welches verschobene Bild die Jugendlichen teilweise von diesen Berufen haben, aber auch, inwiefern soziale Berufe herausfordern, wie extrem sich Menschen für andere Menschen engagieren und welche Perspektiven und Chancen sich mit solchen Berufen verbinden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Erfolgreiche Herzwerker-Kampagne – BR

indexIn Bayern machen immer mehr junge Menschen eine Ausbildung in der Altenpflege. Aktuell sind es rund 7.600 und damit ein Drittel mehr als 2010. Gesundheitsministerin Melanie Huml führt den Anstieg auch auf eine Image-Kampagne zurück. Von Günther Rehm

Seit dem Start der Image-Kampagne mit dem Titel “Herzwerker” im Jahr 2010 seien die Schülerzahlen in der Altenpflege um rund 34 Prozent gestiegen, freut sich Ministerin Huml. 2016/2017 absolvierten insgesamt 7.618 Schülerinnen und Schüler eine Ausbildung.

 

 

Melanie Huml, Bayerns Ministerin für Gesundheit und Pflege

“In einer älter werdenden Gesellschaft gewinnt die Unterstützung von pflegebedürftigen Menschen immer mehr an Bedeutung. Pflegekräfte zeigen dabei rund um die Uhr einen vorbildlichen Einsatz.” Auch im neuen Jahr bleibe es ein großes Ziel, die Rahmenbedingungen für die Pflege weiter zu verbessern und die Personalausstattung in der Pflege weiter zu stärken, so die Ministerin. Klar sei auch: Der Pflegeberuf müsse für junge Menschen attraktiver werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Herzwerker in Nürnberg – BR

index

Mehr als ein paar verbeulte Tonnen braucht es nicht, um die Tätigkeit von Menschen in sozialen Berufen zu vermitteln. Wo andere Berufsbranchen mit Messeprunk aufwarten, genügen hier die Alltagsgeschichten und Schlüsselerlebnisse. Die Szenische Berufsberatung gastierte an der Johann-Pachelbel Realschule in Nürnberg.

Zum Nachhören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Audio, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Herzwerker für Berufe mit Herz – RD

Nürnberg Nürnberg „Wie schafft ihr es jeden Tag so früh aufzustehen“, ein Satz genügt und Jean-Francois Drozak hat die Aufmerksamkeit der rund 200 Realschülerinnen und Schüler. Drozak ist im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration an der Johann-Pachalbel-Realschule. Das Projekt Herzwerker hat zum Ziel, junge Menschen für soziale Berufe zu interessieren. Der Schauspieler und Regisseur will mit seinen Mitteln dafür werben. Wie könnte er dies besser als mit einer Handvoll Schülerinnen und Schülern Spielszenen einzuüben? Im Laufe der Woche waren Fachleute aus der Heilerziehungspflege, der Altenpflege und ein Erzieher vor Ort und haben über ihre Berufe berichtet. Daraus haben Drozak und seine Schauspieler Szenen gestaltet, die sie mit großer Ausdruckskraft aufführen. Sie zeigen die Betreuung eines Sterbenden im Altenheim. Sein Wunsch nach einem Stück Torte ist wichtiger, als die Bedenken der Angehörigen, ob dies dem Blutzuckerspiegel schadet. Eine andere Szene spielt in der U-Bahn und wie sich ein junger Erwachsener mit einer Behinderung behauptet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
ungehindert, frei und kreativ – OZ 20.11

PflegemanifestEs ist noch nicht lange her, dass die Achtklässlerinnen für das “Herzwerker”-Projekt gecastet wurden. Als “Herzwerker” bezeichnet man Berufsgruppen, die nicht nur mit Kopf und Hand arbeiten, sondern auch ihr Herz einsetzen, um anderen Menschen zu helfen. Zielsetzung der Aktion: Nachwuchsgewinnung für soziale Berufe. Als besondere Art der Berufsberatung erarbeiteten die Schülerinnen in einer Projektwoche Szenen aus dem Alltag sozialer Berufe. Am Donnerstag war Premiere ihres Theaterstücks in der Aula der Realschule.

Regisseur Drozak von der Nürnberger Agentur “Kunstdünger” erkannte das Privileg einer reinen Mädchenrealschule. Das Theaterspiel der Schülerinnen sei deutlich “ungehinderter, freier und kreativer – trotz mancher Leidensblicke bei einigen von euch”. Es gebe einen Unterschied, ob nur Mädchen oder gemischte Klassen unterrichtet würden, wusste der Regisseur aus seiner langjährigen Erfahrung als Theaterpädagoge. Er kam im Auftrag des Sozialministeriums nach Weiden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Herzwerker in Miltenberg – BR

indexWarum Eltern so wenig bei der Beratungswahl einbezogen werden? Wir verstehen es nicht! Der neue Trailer zu den Berufsberatungsgalas von Herzwerker beweist, dass eine Berufsberatung auch anders aussehen kann. Viele Unternehmen befürchten, dass in den nächsten Jahren immer weniger Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt für sie zur Verfügung stehen werden. Aus diesem Grund bemühen sich viele Branchen vermehrt um Auszubildende. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung findet neue Wege intelligenter Berufsberatung für soziale Fachberufe. Und sucht mitwirkende Realschulen in Bayern!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Audio, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Mit Theater für Fachkräfte – Südwest Presse

herzwerker-slider_3Normalerweise arbeitet Patrik Ummenhofer mit älteren Menschen. Heute sitzt der gelernte Altenpfleger in der Inge-Aicher-Scholl Realschule vor Acht- und Neuntklässlern. Von einem alten Mann erzählt er den Schülern, dessen Hände stark gezittert hätten. „Er hat früher Klavier gespielt“, sagt Ummenhofer. „Da dachte ich mir: Ich setz denn Mann ans Klavier. Und wie er die Hand auf die Klaviatur legt, ist sie ruhig.“ Die Jugendlichen hören ihm gebannt zu. Dann springen sie auf. „Ihr habt eine Minute Zeit, die Szene umzusetzen“, sagt Theaterpädagoge Jean-Francois Drozak.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Realschüler zeigen Alltag sozialer Berufe – AA

herzwerkerEine etwas andere Berufsinformation gibt es am Donnerstag, 23. Februar, um 19
Uhr in der neuen Aula der Inge-Aicher-Scholl-Realschule im Neu-Ulmer Stadtteil
Pfuhl: Ein Theaterpädagoge zeigt dort zusammen mit Schülern ein selbst erstelltes
Theaterstück, das auf unterhaltsame und humorvolle Weise den Alltag in sozialen
Berufen darstellt.

48 Schüler hatten sich zum Casting angemeldet, letztlich wurden acht Darsteller
ausgewählt. Den Erwählten wurde jedoch auch einiges abverlangt: Während sie für
insgesamt vier Tage vom Unterricht freigestellt wurden, – den sie nacharbeiten
müssen – studierten sie vormittags und nachmittags die Stücke für den großen
Auftritt in der neuen Aula der Schule.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Herzwerker im Rampenlicht – Donaukurier

HerzwerkerEin Theaterstück als anschauliche und kurzweilige Berufsberatung – das konnten Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Gäste in der Maria-Ward-Realschule erleben. Die Aufführung von acht Schülerinnen und Schülern in der voll besetzten Rebdorfer Aula war das Ergebnis eines mehrtägigen Projekts mit dem Titel “Herzwerker”, das die Bedeutung sozialer Berufe mittels Theater darstellen möchte. Mit großer Begeisterung nahm das Publikum die unterhaltsame “Berufsberatung” der besonderen Art auf.

Auf der Bühne ein Talkshow-Sessel, dazu fünf große Zinktonnen – mehr brauchte es nicht für die szenische Berufsberatung der Kampagne “Herzwerker”, die Theaterpädagoge und Regisseur Jean-Francois Drozak zusammen mit den im Vorfeld bei einem “Casting” ausgewählten Schülerinnen und Schülern in eine kurzweilige Theatergala umgesetzt hat. Das Besondere: Drozak hat auch vier Vertreter sozialer Berufe dazu geladen, deren ureigenste Erfahrungen in das Theaterprojekt mit eingeflossen sind. Denn die Grundidee ist: Soziale Berufe lassen sich für junge Menschen am besten erklären, wenn sie authentisch erlebbar und szenisch beispielhaft dargestellt werden. Dieser Gedanke steht im Mittelpunkt des auch vom Bayerischen Sozialministerium unterstützten Berufsfindungsprojekts, das Schülern zeigen möchte: Es gibt nicht nur Handwerker und “Kopfwerker”, sondern auch “Herzwerker”, denen für ihre soziale Arbeit größte Wertschätzung gilt und die zudem mehr denn je gefragt sind.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

- Die Berufsberatungsgala
Herzwerker geben kreative Einblicke in Sozialberufe – AA

LauingenHerzwerker geben kreative Einblicke in Sozialberufe Theaterprojekt Schüler der Donau-Realschule Lauingen überzeugen mit darstellerischem Talent und spielerischem Charme

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert