Archiv der Kategorie: + Inszenierungen

Theaterproduktionen auf hohem Niveau von namhaften oder neuen Schriftstellern.

+ Inszenierungen
Gostner Hoftheater lässt Darsteller rätseln

gostner_hoftheater

Im Rahmen des Jugendtheaterfestivals Lichtblicke rekonstruiert ein junges Theaterensemble  biographische Momente anhand der Werke einer zeitgenössischen Bestseller Autorin. Ausgangsmaterial sind ihre beiden erschienenen Romane. Die SchülerInnen erhalten konkrete Fragestellungen zum Lebensweg der Künstlerin. Wo lebte sie? Wie hat sie und ihre Familie ihren Alltag gestaltet? Was bevorzugt sie? Hat sie eine politische Meinung, und wenn ja welche?  Wurde sie verfolgt? Lebt sie in der Stadt oder auf dem Land?   Das Ensemble weiß den Namen der Künstlerin während des gesamten Inszenierungsprozess nicht. Auf der Abendveranstaltung werden die Szenen dann gezeigt, die Autorin ist anwesend und stellt sich persönlich vor. Um wem es sich handelt, wird nicht verraten.
Veranstaltung: 20.10. – 19 Uhr Gostner
www.gostner.de

Veröffentlicht unter + Inszenierungen, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert

+ Inszenierungen
Die Physiker von Dürrenmatt

glanzmixer

Die Physiker – nicht etwa die Physiker von Friedrich Dürrenmatt sind gemeint, wir reden hier von den Physikern der Rudolf Steiner-Schule. Auch die diesjährigen 12. Klassen brechen nicht mit der Tradition, ein Jahr vor ihrem Abitur ein Theaterstück auf die Beine zu stellen. Hierfür schnappt sich die 12a eine eher trockene Lektüre und macht daraus ihr ganz eigenes Ding. Dabei ist weniger für sie mehr. Was gibt das allseits bekannte Stück um Weltformel-Entdecker Möbius ohne Requisiten, Bühnenbild und mit so wenig Text wie möglich noch her? Lasst euch zusammen mit den Schülern der  Steiner-Schule auf dieses Experiment ein, und ihr werdet sehn, wie spannend Physik doch sein kann! Sa., 4. Juni 19:30 Uhr und So., 5. Juni 11 Uhr

http://www.lux-jungekirche.de/programm/events-a-kultur/259-no-risk-no-fun-die-physiker-von-duerrenmatt

Veröffentlicht unter + Inszenierungen, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert

+ Inszenierungen
Auf Wiedersehen im Camp

usa.thumbnail

Alle zwei Jahre findet in Nürnberg das renommierte Jugendtheaterfestival „licht.blicke.“ statt. Herausragende Produktionen des Schul- und Jugendtheaters werden auf den Bühnen des Gostner Hoftheaters (http://www.gostner.de/) präsentiert. Neben tollen Stücken gibt es auch Workshops für die Schulen aus Nürnberg und das PGN war dabei.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter + Inszenierungen, + Quartiersmanagement, - Kunst im Quartier, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert

+ Inszenierungen
Aufwiedersehen im Camp – NZ

usa

„Wiedersehen im Camp“ ist eine szenische Collage über das leben von Kriegsgefangenen im Zweiten Weltkrieg betitelt, die heute im Rahmen des Jugendtheaterfestivals „licht.blicke“ auf dem ehemaligen AEG-Gelände aufgeführt wird.

Beim Themenfeld Kriegsgefangenschaft und Lagerleben denkt man an Abu Ghraib und Guantanomo Bay – Namen von Gefängnissen, die in jüngster Vergangenheit für Schlagzeilen gesorgt haben. Doch wie waren die Zustände für gefangene Soldaten während und nach dem Zweiten Weltkrieg in amerikanischen Kriegsgefangenenlagern?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Inszenierungen, + Quartiersmanagement, - Kunst im Quartier, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert

+ Inszenierungen
Draussen vor der Tür

borchert.thumbnail

Wolfgang Borchert gehört zu denen, die bis Kriegsende an der Front standen. In der damaligen Generation junger Erwachsener brannte kein Feuer. Dafür sprach in ihren Augen etwas anderes. Wenn man ihnen gegenüber stand, fühlte man sich beobachtet und abgeschätzt. Man spürte Skepsis und Ernst. Und weiter spürte man den Hunger, den sie hatten.  Es war der Hunger nach dem Leben, denn sie hatten viel opfern müssen. Sie haben aufgrund des Krieges nicht erwachen dürfen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter + Inszenierungen, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert