Archiv der Kategorie: + Inklusion

+ Inklusion
Herzwerker in Passau – epd – 11.5

HerzwerkerPassau (epd). Das Theaterprojekt «Herzwerker» geht neue Wege, um für soziale Berufe zu
werben.

Erstmals werden in Passau auch Schüler mit Körperbehinderungen auf der Bühne stehen, wie der künstlerische Projektleiter und Sozialarbeiter Jean-Francois Drozak am Mittwoch mitteilte. «Wir wollen nicht nur über Inklusion reden, sondern beispielhaft zeigen,
wie junge Menschen mit und ohne Handicap zusammen arbeiten können», sagte der
41-Jährige.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Fachkräftemangel, + Inklusion, - Die Berufsberatungsgala, Die Agentur für Kulturdesign | Kommentare deaktiviert

+ Inklusion
Neue Freunde gefunden – NN

ohr
GARTENSTADT – Hörende und gehörlose Jugendliche aus Nürnberg kamen sich bei einem gemeinsamen Theater-Workshop näher.

Der Anstoß war von einer Jugendlichen aus der Kirchengemeinde Emmaus gekommen, die zusammen mit gehörlosen Jugendlichen Theater spielen wollte. Daraufhin wurden Kontakte zur Gehörlosenseelsorge in Nürnberg geknüpft. «Aktion Mensch» war bereit, dieses Begegnungswochenende zu finanzieren und so konnte das Projekt für sechs hörende Jugendliche von Emmaus und sechs Jugendliche der Gehörlosenseelsorge in der Landvolkshochschule Pappenheim starten.

Mit dabei waren der Theaterpädagoge Jean Francois Drozak, zwei Gebärdendolmetscherinnen, die für die Kommunikation zwischen den Jugendlichen sorgten, und zwei Gemeindepädagoginnen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Inklusion, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert

+ Inklusion
Roots bekommt neuen Chef – NN

HALLERNDORF (mat)  – Martin Kensiy ist neuer Vorsitzender des 120 Mitglieder starken Vereins «Roots e.v.».  Manuel Brunn wurde zum Stellvertreter gewählt. Roots setzt sich seit Jahren mit ihren pädagogisch ausgebildeten, erfahrenen Outdoor-Trainern für die Präventionsarbeit im Kinder- und Jugendbereich ein. Für die Behindertenarbeit wurde vor einigen Jahren mit «Roots respect» eine eigene Abteilung gegründet, die mit einer Spezialausrüstung Erlebnispädagogik für geistig und körperlich behinderte Menschen anbietet.

Zum Jahrestreffen hatte Michael Rauh die Eventscheune zur Verfügung gestellt. Da die Mitglieder des Vereins im ganzen Bundesgebiet verstreut sind, werden die Jahrestreffen immer ganz besonders gefeiert. Bereits am Nachmittag fanden Workshops statt, bei denen man gemeinsam mit Theaterpädagogen Jean Francois Drozak von der Nürnberger Agentur «Kunstdünger» Djembe-Trommeln ausprobieren oder mit Tom Fuck Salsa tanzen konnte. Beim abendlichen Fest wurden die neuen Fähigkeiten gleich der Versammlung präsentiert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter & Pressespiegel, + Inklusion, Kunstdünger | Kommentare deaktiviert