& Der BarfreitagNordkurve - Aktuell
Die politischen Aufgüsse 2016 – 1.12. bis 24.12.

15. November 2016

APSOMit den politischen Aufgüssen 2016 wollen wir das Wahljahr 2017 im Mittelpunkt stellen.  Und das zur Vorweihnachtszeit? Genau.

Denn in weniger als einem Jahr wird gewählt. Es macht Sinn die Medienberichterstattung genauer zu verfolgen, um sich eine eigene Meinung zu den Parteien und ihren Kandidaten zu bilden. Wir wollen mit unserem diesjährigen Dreidimensionalen Weihnachtskalender die Bürger*innen unserer Stadt ermutigen, im nächsten Jahr verstärkt Zeitung zu lesen, und gute politische Radio- und Fernsehreportagen zu rezipieren. Eine Bundestagswahl sollte man auch aus der Sicht der eigenen Region wahrnehmen. Die Nürnberger Tageszeitungen und das Frankenstudio des bayerischen Rundfunk sind die relevanten Redaktionen, um die Bundestagswahlen aus fränkischer Perspektive zu beleuchten.

Die politischen Aufgüsse in der Nordkurve:  vom 1.12. bis zum 24.12. 2016
24 Akteur*innen gestalten für ihre Gäste und der Öffentlichkeit jeweils einen Abend. Der Showroom wird hierfür in eine Sauna  umgestaltet. Die Akteur*innen erklären sich bereit, sich als politische Saunameister zu versuchen.

Den ganzen Beitrag lesen »

& Der BarfreitagNordkurve - Aktuell
Die Wahrheit entsteht im Prozess – Ein Stift gegen Demagogie

15. November 2016

Nuernberg  Oel auf Leinwand 160x220cm 2011Katharina Dietlinger und Michael Dietlinger in der Nordkurve

Vernissage am 25.11.2016 ab 20 Uhr

Wer Stromzähler oder Wahrheitsprozesse überbrückt, ist ein Dieb. Es gibt Deine Wahrheit, meine Wahrheit und sprunghafte Wahlomaten. Mit dem Auraakkumulator  tritt die Kunst dem unüberbrückbaren Subjektivismus entgegen.

ARTIS PLENA SUNT OMNIA – Im Mittelpunkt der Gemeinschaftsausstellung von Katharina und Michael Dietlinger steht der Auraakkumulator. Mit dessen Hilfe kann die von allen Seiten umgarnte Kunstgemeinde lernen, sich von jeglicher Form überparteilicher Vermittlung abzugrenzen. Das Aurawerkzeug eignet sich auch dafür, bedeutungslosen  Objekten große Geltung zu verleihen. Bedeutendes intensiviert sich selbst, hebt die eigene Wichtigkeit hervor.  Diettlingers ermutigen den Betrachter dazu, bewusst zu denken und zu handeln. Bereits Marcel Duchamp verwandelte Objekte in Kunst. Mit dem Auraakkumulator kann nun jeder Sendungsbewusste ihn nacheifern: gegen Parteilotsentum und unüberbrückbarem Subjektivismus.

Den ganzen Beitrag lesen »

& Pressespiegel- Die BerufsberatungsgalaDie Agentur für Kulturdesign
Pflege hat seinen Preis – PNP

10. Dezember 2016

HerzwerkerPassauPolitik macht Schule. Auskunft zu geben über sich und die tägliche Arbeit, Informationen und Anregungen einzuholen, neue Methoden kennenzulernen, das waren die Hauptanliegen eines Besuchs von MdL Dr. Gerhard Waschler an der Niedernburger Realschule. Dieser gab bereitwillig Auskunft, erzählte auch von seiner jüngsten Reise in die USA, wo er sich über die dortige Integration von Migranten informierte. Die Mädchen stellten das Konzept der Freien Stillarbeit vor, die in Niedernburg im laufenden Schuljahr zunächst für Fünftklässler eingeführt wurde. Ziel ist es, die Schülerinnen zum selbstständigen Arbeiten, zu Stille und Konzentation und zum eigenverantwortlichen Lernen anzuleiten. Mit besonderem Interesse verfolgte Waschler in einer 2. Stundeneinheit auch die Arbeit der “Herzwerker” in Niedernburg.

Den ganzen Beitrag lesen »

& Pressespiegel+ Energiewende- Aus und AbschaltenDie Agentur für Kulturdesign
Energie-Theater – meine N-ERGIE

1. Dezember 2016

EnergiefotoDie N-ERGIE holt Schüler auf die Bretter, die die Welt bedeuten. „meine N-ERGIE“ war bei der Aufführung des Energiewende-Theaterstücks in Unterpleichfeld mit dabei.

Über die Energiewende wird im Bundestag und am Küchentisch diskutiert. Unterpleichfelder Mittelschüler brachten das Thema auf die Bühne und machten dabei Politik spielerisch zu Kunst.

1. Akt: Die Komposition
Schon Erich Kästner ließ im „Fliegenden Klassenzimmer“ die Schüler das Weltgeschehen auf der Theaterbühne erkunden. Auch Jean-Francois Drozak weiß, wie lehrreich es sein kann, die Schulbänke gegen die Bühne einzutauschen. Gemeinsam mit Experten der N-ERGIE hat der Nürnberger Sozial- und Theaterpädagoge deshalb ein Stück erdacht, das mit realen Fakten über die Energiewende, aber auch mit viel Liebe zum Detail Kinder für wichtige Themen wie Energie und deren Nutzung sensibilisiert. Information verpackt in Unterhaltung – das funktioniert. In nur vier Tagen lernen die Nachwuchsschauspieler neben ihrem Text, warum auch Fahrräder Energie produzieren und was mit überschüssiger Energie passiert. Allein dieses Jahr schlüpfen neben den Fünft- und Sechstklässlern aus Unterpleichfeld Schüler von weiteren vier Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien im Netzgebiet der N-ERGIE in die Rollen von Wissenschaftlern, Umweltaktivisten oder Ingenieuren, damit noch viele das Klassenzimmer fliegen sehen.

Den ganzen Beitrag lesen »

& Pressespiegel+ Druckerschwärze+ ImmigrationDie Agentur für Kulturdesign
Rundumerneuerung für Templins Kulturtempel – UK

28. November 2016


indexTEMPLIN. Im Multikulturellen Centrum Templin (MKC) steht eine Renovierung  an. Von Mai bis September werden unter anderem Bühne, Lüftung und Heizung saniert. „Nach 20 Jahren hat unser Kulturzentrum eine Erneuerungskur dringend nötig“, sagte MKC-Leiterin Kathrin Frese. Für sie ist das Renovieren sehr wichtig, weil das MKC ein Ort der Kommunikation und wertsteigernd für die Kur- stadt ist. Das haben auch die Stadtverordneten erkannt. Sie gaben vor einigen Tagen grünes Licht für die 1,3  Millionen-Euro-Investition. Die Veranstaltungen, besonders die Wasserspiele, sind sehr beliebt bei Touristen und Templinern. Aus diesem Grund wird es trotz der fünfmonatigen Schließung auch in diesem Sommer Freiluftveranstaltungen sowie ein mobiles Kino am MKC und an der „Alten Tankstelle“ auf einer 7,5 mal fünf Meter großen Leinwand geben.

Den ganzen Beitrag lesen »

& Der BarfreitagNordkurve - Aktuell
Zwei Jahre Barmänner – Samstag – 26.11

26. November 2016

barmannplakatZwei Jahre Barmänner in der Nordkurve

Dieses Mal an einem Samstag: 26.11.16 – ab 19 Uhr

Die Barmänner in der Nordkurve bieten einen Begegnungsort für Männer die Kerle lieben. Im Mittelpunkt stehen das Gespräch und die Begegnung für Interessierte, für die das Internet einfach zu digital ist. Herzlich Willkommen.

& Pressespiegel+ Energiewende- Aus und AbschaltenDie Agentur für Kulturdesign
Casting für Energietheater an der Schule – MP

20. November 2016

520731_webImmer auf der Suche nach einem geeigneten Projekt hat Schulleiter Rudolf Suttner von einem Energietheater gehört, das der für den Schulort zuständige Energieanbieter in seinem Programm hat. Bei diesem Projekt sollen Schüler mit einem Profi- Regisseur ein Theaterstück entwerfen und aufführen, in dem es darum geht, wie man mit Energie verantwortungsbewusst umgehen sollte. In mehreren Gesprächen wurden Termine und Möglichkeiten ausgelotet.

Dann kam die Zusage vom Energieanbieter und es wurde ein Vor- Ort – Termin verabredet. In der Folgezeit wurden Schüler der 5. und 6. Schulklasse gebeten, sich freiwillig als Schauspieler für ein Casting zu melden.

Den ganzen Beitrag lesen »

& Pressespiegel+ Druckerschwärze+ ImmigrationDie Agentur für Kulturdesign
Geburtstage in der Therme – UK

18. November 2016

imagesTEMPLIN. Die NaturTherme Templin hat das Ziel, die Familientherme im Land Brandenburg zu sein. Neben der Sauna gibt es für die Besucher auch einen Wellnessbereich und eine großzügige Badelandschaft. Wellenbecken, Rutschen, Strömungskanäle und Whirlpools lassen kaum Wünsche offen. „Wir können jährlich rund 250 000 Besucher begrüßen,  die meisten kommen aus Berlin-Brandenburg“, berichtete die Marketing-Mitarbeiterin Sophia Zimmermann.

Die NaturTherme mit ihren 40 Mitarbeitern möchte aber nicht nur für Gäste von außerhalb, sondern auch für die Templiner und Uckermärker eine beliebte Freizeiteinrichtung sein. Nach der erfolgreichen Einführung der „Langen Nacht“ wurde nun ein neues Angebot aufgelegt, das ab Anfang April gilt. „Wer möchte, kann künftig mit seinen Freunden bei uns Kindergeburtstag feiern“, informierte Sophia Zimmermann.

Den ganzen Beitrag lesen »

& Der Barfreitag
Goodbye in der Nordkurve – 18.11.

15. November 2016

IMG-20161114-WA0000

Am Freitag, 18.11.2017 steht die Nordkurve ganz unter dem Motto “goodbye”. Teilnehmen kann jeder der sich 2016 auch von irgendwas verabschiedet, sei es die alte Arbeit, die alte Wohnung oder auch die alte Liebe.
Lasst uns einen schönen Abend gestalten und anstoßen auf die Zukunft.
Mobilität verplichtet – Kunstdünger mobil

& Pressespiegel+ Gesunde Ernährung- FastfoodKunstdünger
Gesund kochen muss nicht bio sein – FT

14. November 2016

Neunkirchen am BrandDie Schüler bearbeiten Lebensmittel, hantieren mit Töpfen und Pfannen, erledigen nebenbei noch viele andere Alltagsaufgaben, essen und kümmern sich um den Abwasch. In einer Stunde. Schnelles Essen ist eben doch nicht Fast Food. “Fast Food oder der Brandner Kasper” heißt das pädagogische Theaterstück, das die Schülerinnen der Mittelschule in Neunkirchen mit großem Erfolg aufgeführt haben.

Die Küche als Bühne ist durch die zahlreichen Kochshows nichts Ungewöhnliches. Und doch unterscheidet sich die Kochbühne der Mittelschule in Neunkirchen durchaus von denen aus diversen Sendungen. “Die Schüler wollen mit dem Projekt beweisen, dass sich schnelles und gesundes Essen sehr wohl verbinden lässt”, sagt Christiane Arndt, die Sozialpädagogin der Schule. Innerhalb von drei Tagen studierten die Jugendlichen deshalb mit dem Theaterpädagogen Jean Francois Drozak das Theaterstück ein, kochten, aßen und hinterließen eine saubere Küche in nur 60 Minuten.

Den ganzen Beitrag lesen »